Zi Aluminium Druckguss

Um das Rohmaterial vor der Verwendung auf Reinheit zu überprüfen, werden neben der Prüfung beim staatlichen Materialprüfamt Proben mit Hilfe der Spektral-Analyse im Unternehmen untersucht. Bei der Strahlentechnik werden Druckgussteile mit Strahlungsmitteln nachbearbeitet. Mit hoher Geschwindigkeit werden Materialien auf die Bauteiloberfläche geleitet, um anspruchsvolle Oberflächen zu erzeugen. Durch das Druckguss-Verfahren lassen sich Druckgussteile in großer Stückzahl produzieren. Zur Fabrikation von Zi Aluminium Druckguss-Bauteilen wird Rohmaterial in Blöcken und Stäben nach einschlägiger Prüfung in der Schmelze für die Weiterverarbeitung eingeschmolzen. Zi Aluminium Druckguss- Bauteile zeichnen sich durch Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit aus. Das macht diese Materialien zu wichtigen Werkstoffen der Industrie. Zi Aluminium Druckguss wird durch ein Gießverfahren erzeugt, bei dem flüssiges Metall in eine Form gepresst wird. Durch hohe Druckwirkung kann das Material in kleinste Querschnitte fließen und komplizierte Bauteile hervorbringen. Unser Unternehmen ist durch innovative Verfahren in der Lage, Zi Aluminium Druckguss, also extrem dünnwandige Bauteile zu produzieren.

Mehr zu Zi Aluminium Druckguss
[mehr]

Konzept und Design:

FELTPOST Tina Postel & Gert Feltes GbR, www.feltpost.de

 

Text:

Brigitte Brandts, Düsseldorf, www.textpluskonzept.de

 

Fotos:

Andreas Hagemann, www.hagemannplus.de