Druckguss

Durch das Druckguss-Verfahren lassen sich Druckgussteile in großer Stückzahl produzieren. Der innovative Einsatz von 3D-Koordinaten-Messgeräten ermöglicht die Fertigung äußert komplexer Werkstücke. Der Druckguss überzeugt durch gute Materialbeschaffenheit bei hoher Verarbeitungsqualität. Bauteile werden in einer nie gekannten Präzision und Genauigkeit durch unser Unternehmen produziert. Korrosionsbeständigkeit ist eine ausgezeichnete Materialeigenschaft unserer Druckguss-Teile. Mittels Bandschleifen wird die Metalloberfläche durch Endlosschleifbänder bearbeitet. Diese werden durch Kontaktwalzen angetrieben und durch Spannrollen fixiert. Druckguss entsteht durch ein Gießverfahren, bei dem flüssiges Metall unter hohem Druck in eine Gussform gedrückt wird. Durch die enorme Druckwirkung kann das flüssige Material in kleinste Querschnitte einströmen. Zur Herstellung von Druckguss wird Rohmaterial in Blöcken und Stäben bereitgestellt. Nach genauer Prüfung des Materials wird es zur Weiterverarbeitung in der Schmelze erhitzt und verflüssigt.

Mehr zu Druckguss
[mehr]

Konzept und Design:

FELTPOST Tina Postel & Gert Feltes GbR, www.feltpost.de

 

Text:

Brigitte Brandts, Düsseldorf, www.textpluskonzept.de

 

Fotos:

Andreas Hagemann, www.hagemannplus.de