Aluminium Druckguss

Aluminium Druckguss entsteht durch das Befüllen einer Form mit flüssigem Metall. Bei dem Vorgang füllt das Material durch den hohen Druck die Form exakt aus. Aluminium Druckguss-Teile zeigen hervorragende Materialeigenschaften und sind für ihre Langlebigkeit bekannt. Der innovative Einsatz von 3D-Koordinaten-Messgeräten ermöglicht die Fertigung äußert komplexer Werkstücke. Der Aluminium Druckguss zeichnet sich durch eine besonders große Qualität gefertigter Bauteile bei höchster Verarbeitungspräzision aus. Bei der Strahlentechnik wird die Oberfläche von Druckgussteilen in der Nachbearbeitung mit Hilfe eines Strahlungsmittels, welches mit hoher Geschwindigkeit auf die Oberfläche gestrahlt wird, bearbeitet. Druckguss Bauteile besitzen eine elektromagnetische Abschirmung und sind beständig gegen organische Lösungen. Zudem eignen sich diese Materialien bestens zum Recyceln, ohne Qualitätseinbußen hinnehmen zu müssen. Das Rohmaterial für Aluminium Druckguss wird nach genauer Überprüfung in die Schmelze gegeben, wo es zur Verarbeitung eingeschmolzen wird.

Mehr zu Aluminium Druckguss
[mehr]

Konzept und Design:

FELTPOST Tina Postel & Gert Feltes GbR, www.feltpost.de

 

Text:

Brigitte Brandts, Düsseldorf, www.textpluskonzept.de

 

Fotos:

Andreas Hagemann, www.hagemannplus.de