Zi Aluminium Druckguss

Zur Herstellung von Zi Aluminium Druckguss wird Rohmaterial in Blöcken und Stäben bereitgestellt. Nach genauer Prüfung des Materials wird es zur Weiterverarbeitung in der Schmelze erhitzt und verflüssigt. Unser Unternehmen nutzt zur Fertigungsüberwachung auch eine statische Prozessregelung/Prozesslenkung, kurz SPC (statistical process control) genannt. Durch die Optimierung des Fertigungsprozesses wird die hohe Produktqualität sichergestellt. Wegen guter Materialeigenschaften werden Zi Aluminium Druckguss-Teile in den verschiedensten Bereichen der Industrie verwendet. Unser Unternehmen ist durch innovative Verfahren in der Lage, Zi Aluminium Druckguss, also extrem dünnwandige Bauteile zu produzieren. Zi Aluminium Druckguss entsteht durch das Befüllen einer Form mit flüssigem Metall. Bei dem Vorgang füllt das Material durch den hohen Druck die Form exakt aus. Durch das Druckgussverfahren lassen sich Druckgussteile in hoher Auflage fertigen. Mittels Bandschleifen wird die Metalloberfläche durch Endlosschleifbänder bearbeitet. Diese werden durch Kontaktwalzen angetrieben und durch Spannrollen fixiert.

Mehr zu Zi Aluminium Druckguss
[mehr]

Konzept und Design:

FELTPOST Tina Postel & Gert Feltes GbR, www.feltpost.de

 

Text:

Brigitte Brandts, Düsseldorf, www.textpluskonzept.de

 

Fotos:

Andreas Hagemann, www.hagemannplus.de